Gesangverein Freundschaft-Harmonie Oberderdingen

Konzert mit Mundharmonikaorchester Knittlingen

Dienstag, den 24. November 2015 um 20:10 Uhr

 

Über 800 begeisterte Besucher feiern ein musikalisches Feuerwerk

Vor seit Wochen ausverkauftem Haus konnten wir am Samstagabend das erste gemeinsame Konzert mit unseren Freunden vom Mundharmonikaorchester Knittlingen gestalten. Über 800 Zuhörer hatten sich bereits eine Stunde vor Konzertbeginn in der Aschingerhalle eingefunden, um sich mit Leckereien aus dem Ofen, Oberderdinger Weinen und Winzersekt auf den Konzertabend einzustimmen. Pünktlich um 19.30 Uhr erschall dann auch der letzte Gong, das Licht wurde gelöscht und wir vom Gesangverein durften nach anstrengender Probenarbeit endlich die hell erstrahlte Bühne betreten.

Unter dem Motto „Von Ost nach West – von Nord nach Süd“ folgten wir im ersten Teil des Konzerts unter der Moderation von Philipp und Stefanie Lingenfelser musikalisch einem jungen, abenteuerlustigen Paar auf ihrer Suche nach dem perfekten Urlaub: Von Muttern mit intensiven ‚irischen Segenswünschen‘ verabschiedet begleiteten wir ihn beschwingt ‚zum Städtele ‘naus‘ und ließen sie leichtfüßig mit ‚Follow him‘ aus Sister Act folgen. Nicht beachtet hatten beide allerdings die leere Reisekasse; da Männer und Frauen mit solchen Unwägbarkeiten bekanntlich recht verschieden umgehen, hatten wir für ihn ein eindringlich intoniertes betend-hoffendes ‚All my trials Lord‘ gewählt, während für sie das Radio eingeschaltet wurde: Philipp Lingenfelser interpretierte gekonnt Udo Jürgens ‚Hymne an die Zukunft‘ und wir schlossen uns mit dem bassbetonten ‚Sweet Dreams‘, begleitet von Carlo Weißenrieder auf der Cajon, an. Zwischenzeitlich war ihm dann auch eine Idee gekommen, um die Urlaubskasse zu füllen: Ein Banküberfall. Entsprechend legten wir ihm ‚Only You‘ schmachtend ans Herz, um die Urlaubsstimmung bei ihr wieder aufkommen zu lassen – manch Zuhörer konnte hier in alten Erinnerungen an Elvis schwelgen. Sie allerdings fand das nicht so prickelnd; ihre Unzufriedenheit drückten unsere jungen Solistinnen Sophie Servay und Jana Treffinger, begleitet von Sarah Treffinger am Klavier und Stefanie Lingenfelser am Violoncello, treffend und mit gewaltigen Stimmen in ‚Jar of hearts‘ aus.

Irgendwie ließ sie sich dann doch von der Idee überzeugen und wir konnten unser junges Paar auf dem Weg zur nächsten Bank begleiten – allerdings kam ein Stau dazwischen, den wir im rhythmischen „Mambo“ verdeutlichten bis beide es endlich vor den Schalter geschafft hatten. Aus Sicherheitsgründen erzählten wir den Überfall nur nach und unser Solist Ruben Lingenfelser zog sich imaginär beim ‚Ba-Ba-Banküberfall‘ die Skimaske über. Unverrichteter Dinge musste unser Paar allerdings wieder von dannen ziehen. Wir fragten uns nachdenklich ‚Wie kann es sein?‘ und waren dann doch sehr froh, dass keinem von beiden etwas Schlimmes zugestoßen war: ‚Hallelujah‘ sangen wir befreit – begleitet von Johannes Antoni am Klavier. Nun war aber das Problem des Urlaubs und der leeren Reisekasse immer noch nicht gelöst. Kurzum schickten wir beide auf die nächste Fiesta und gaben ihnen mit spanischen Rhythmen ein ‚Oye la musica‘ zu hören, so dass beide zumindest von ‚Weit, weit weg‘ träumen konnten.

Die mit großem Beifall eingeforderte Zugabe nutzen wir, um auch das Publikum am Gesang teilhaben zu lassen: Nach kurzer gemeinsamer Probe erklang in der gesamten Halle ein wiegender Kanon, der Sänger wie Publikum in die Pause begleitete. Nach der Pause eroberte dann das Mundharmonikaorchester Knittlingen die Bühne und begab sich mit „Welthits auf Harmonikas“ auf die Reise. Mundharfen aller Größen waren da zu hören, unterstützt durch Akkordeons, Keyboards und von den rhythmischen Klängen des Schlagwerks.

Ein sehr ansprechendes Repertoire hatten die Knittlinger Mundhärfler in den Koffer gepackt, das in verschiedensten Medleys bekannte Melodien vorstellte und das begeisterte Publikum zum Mitsingen anregte. Ein ganz besonderes Erlebnis war dies für die Nachwuchsspieler des Mundharmonikaorchesters, die nach intensiver Probenarbeit das erste Mal mit dem Gesamtorchester ein komplettes Konzertprogramm spielten.

Zuverlässigen Zwischenapplaus erhielten denn auch die Solisten von ihren jeweiligen Fangruppen, allen voran Uwe Kesselbach, welcher gekonnt u.a. im ‚Orange Blossom Special‘ brillierte. Aber auch die sanfteren und grazileren Töne bewiesen die Spieler beispielsweise mit ihrer Interpretation der ‚Moldau‘ oder mit Nana Mouscouris ‚7 schwarze Rosen‘. Bei letzterem war die Kooperation durch die Anwesenheit von Stefanie und Philipp Lingenfelser als Solisten auf der Bühne gut sichtbar – auch jenseits der umfangreichen Organisation, des aufwändigen Auf- und Abbaus mit hoch professioneller Licht- und Tontechnik und der besonders gut ankommenden Bewirtung.

Das furiose Finale gestalteten das Knittlinger Mundharmonikaroscher und der Chor abschließend gemeinsam mit einem Medley verschiedener Queen Titel, was den Saal nochmals zum Toben brachte. Im Anschluss an den offiziellen Teil verweilten Zuhörer, Aktive und Helfer beider Vereine noch bis spät in die Nacht mit Tanzmusik in geselliger Runde.

Unser Dank gilt allen Helfern, Aktiven und Unterstützern, die von Mittwochabend bis Sonntagmittag intensiv und lange im Vorfeld schon unermüdlich im Einsatz waren. Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen. DANKE! (S./P. Lingenfelser; Bilder: Stephan Löber)

 

Konzert mit Mundharmonikaorchester

Mittwoch, den 23. September 2015 um 07:44 Uhr

 

Knittlinger Mundhärfler zu Gast in der Aschingerhalle Oberderdingen: am Samstag, 21. November Gemeinschaftskonzert mit dem Gesangverein Freundschaft-Harmonie Oberderdingen –Kartenvorverkauf läuft an


Der Gesangverein Freundschaft-Harmonie Oberdingen und das Mundharmonika-Orchester Knittlingen laden am Samstag, 21. November2015 zu einem Gemeinschaftskonzert in die Aschingerhalle nach Oberderdingen ein. Unter dem Motto „von Ost nach West – von Nord nach Süd“ wollen beide Formationen ihren Gästen eine bunte Auswahl ihres Repertoires präsentieren.

Der Gesangverein Oberderdingen besteht aus 40 Sängerinnen und Sängern. Das Repertoire umfasst die breite Palette der Chorliteratur mit dem Schwerpunkt moderner Popsongs der letzten Jahrzehnte.

Gesungen wird was gefällt und interessant ist und dies in mehreren Sprachen. Besonders Wert legt Dirigent Philipp Lingenfelser auf die Gesangstechnik. Der Chor ist musikalisch als „spezieller Generalist“ unterwegs und wird getreu dem Motto des Konzertabends eine bunte Mischung aus seinem Programm singen. Dabei sind auch die Solisten des Chores zu hören. Ein eigens für den Abend ins Leben gerufener Projektchor wird gemeinsam mit dem Mundharmonika-Orchester Knittlingen das Finale des Konzerts bestreiten.

Die Mundhärfler aus der Fauststadt, die unter der Leitung ihres Dirigenten Manfred Dannecker schon einige Male in der Nachbargemeinde gastiert haben, bieten den Zuhörern erstmals ihr neues Konzertprogramm „Welthits auf Harmonikas“, eine Mischung aus „Pop - Rock – Folklore - Oldies - Evergreens - Country und Klassik“. Die Konzertbesucher dürfen sich exklusiv auf einen Klangkörper freuen, der hinsichtlich seiner instrumentellen Besetzung uns seines attraktiven Repertoires als weltweite Besonderheit in der Musikszene gilt.

Die Veranstaltung ist bewirtet, beide Vereine bieten Speisen und Getränke an. Im Anschluss an das Programm spielt eine Band noch zum Tanz und zur Unterhaltung auf.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert am 21. November beginnt bereits dieser Tage. Karten zum Preis von 18 und 15 Euro gibt es in der Infothek Oberderdingen (Telefon 07045-202768) sowie per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (oder Tel. Nr. 07045-4690700) und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (oder Tel. Nr. 07043-31313).


   

Projektchor 2015

Samstag, den 25. Juli 2015 um 15:22 Uhr

 

SING  MIT!

Wir starten nach den Sommerferien (ab dem 17.09.15) einen neuen Projektchor – dazu suchen wir neue Sangesschwestern und Sangesbrüder. Egal ob jung oder alt,WIR SUCHEN DICH!

Ziel des neuen Projektchors ist es, vier Lieder der legendären englischen Rockband Queen zu lernen. Es werden folgende Titel auf englisch gesungen: „We will rock you“, „We are the champions“, „I want to break free“ und „Crazy little thing called love“.

Gesangliche und musikalische Vorkenntnisse sind keinesfalls erforderlich; alle, die Lust zum Singen haben, können unverbindlich und ohne Vereinsbindung mitmachen .

Unser Chorleiter Philipp Lingenfelser wird die Stücke mit sehr viel Engagement und noch viel mehr Spaß einstudieren. Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam mit DIR zu singen.

Das Abschlusskonzert ist dann am 21.11.15 in der Aschingerhalle Oberderdingen. Das Highlight dabei ist, dass wir Sängerinnen und Sänger vom Mundharmonikaorchester Knittlingen musikalisch unterstützt werden, und es wird auch einige Stücke aus seinem eigenen Repertoire vorstellen.

Wir wollen heute schon dazu einladen, sich diese Zeit vorzumerken und vom 17.09.15 bis zum 21.11.15 immer donnerstags um 20 Uhr in die Chorprobe im DRK-Heim zu unseren Singstunden zu kommen!

Wir freuen uns auf Dich!

   

Chorverbandstag 2015

Montag, den 29. Juni 2015 um 11:28 Uhr

 

Chorverbandstag in Bretten

In diesem Jahr luden am 14. Juni gleich drei Gesangvereine zum 127. Chorverbandstag Kraichgau ein: der Gesangverein VGV Bretten, der MGV Liederkranz Ruit und der MGV Freundschaft Diedelsheim. Erstmals wurden die Vorträge in einer Kirche, nämlich der Laurentiuskirche Bretten, von H. Menrath aus Bruchsal bewertet.

 

Weiterlesen: Chorverbandstag 2015

   

Maiwanderung 2015

Freitag, den 22. Mai 2015 um 08:12 Uhr

 

Vatertag - Wandertag

Superwetter, Superstrecke, Superstimmung! So super dass es morgens einige Wanderfreudige viel zu früh aus den Federn und zum ausgemachten Treffpunkt auf dem EGO-Parkplatz in der Bachstraße trieb - und erst einmal „dumm aus der Wäsche sahen“, dass außer ihnen noch niemand da war. Denn einer war eine halbe Stunde zu früh und zwei gar eine ganze Stunde!

Weiterlesen: Maiwanderung 2015

   

Geburtstag Ulrike

Freitag, den 08. Mai 2015 um 07:45 Uhr

Geburtstagsparty bei Weissenrieders

Statt der üblichen Singstunde durften wir am  Donnerstag, dem 30.04.15 zusammen mit Ulrike in den Hallen der Firma Weissenrieder deren runden Geburtstag nachfeiern. Nach dem Sektempfang lauschte Ulrike mit ihrer Verwandtschaft und Freunden dem ersten Teil ihrer langen Liederwunschliste. Dabei ließ sie es nicht nehmen, bei einigen Liedern selbst mit zu singen.

 

Weiterlesen: Geburtstag Ulrike

   

Jahreshauptversammlung 2015

Freitag, den 10. April 2015 um 10:23 Uhr

 

Jahreshauptversammlung 2015

Am 26. März 2015 begrüßte der 1. Vorsitzende Wolfgang Treffinger zahlreiche aktive Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Helmut-Niedermann-Halle; auch einige ehemalige Sänger hatten sich eingefunden.

Nach einer Schweigeminute zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder blickte Wolfgang Treffinger auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Besonders hob er die Matinee im Turm am Wahlsonntag im Mai und das Torwächterfest Ende Juli hervor.

Da der Posten des 1. Vorsitzenden zur Wahl stand, blickte er auf seine 20jährige Tätigkeit als Vorstand zurück. Es habe ihm immer Spaß gemacht, die Geschicke des Vereins zu leiten. Und er würde gerne bei der guten Kameradschaft, die unter den Vereinsmitgliedern herrscht, weitermachen.

Ein Problem sieht er zur Zeit in der Jugendarbeit, da bereits im letzten Jahr der Kinderchor mangels Nachwuchs aufgelöst werden musste. Es wird für den Verein eine große Aufgabe sein, Kinder und Jugendliche wieder fürs Singen zu begeistern.

Dies wäre eventuell möglich durch den Projektchor, der nach den Sommerferien startet. Das Projekt wird in einem großen Konzert mit dem gemischten Chor und dem Mundharmonikaorchester Knittlingen im November diesen Jahres enden. Treffinger hofft, dass ein großer Projektchor gegründet werden kann und dass dem Verein viele Sängerinnen und Sänger wie bereits bei vorigen Projekten treu bleiben werden.

Rafael Sihorsch berichtete ausführlich über die im vergangenen Jahr getätigten Ausgaben und Einnahmen. Der Verkauf von Rahmflecken sowohl beim Torwächterfest als auch beim Glühweinfest erbrachte gute Umsätze. Ulrike Weissenrieder, die bei den Wahlen wieder als Kassenprüferin gewählt wurde, bescheinigte eine korrekte Kassenführung und beantragte die Entlastung des Kassiers, die einstimmig bestätigt wurde.

Im Namen seiner Frau Melanie, die leider wegen Krankheit nicht selbst kommen konnte, berichtete Rafael Sihorsch auch über die Kurse der musikalischen Früherziehung. Er teilte mit, dass für die kommenden Kurse der musikalischen Früherziehung nur eine einzige Anmeldung erfolgt sei. Somit könne leider kein neuer Kurs angeboten werden. Die Gründe für die fehlenden Anmeldungen seien viele zeitgleiche Freizeitangebote wie Sport- oder Musikunterricht in anderen Einrichtungen.

Schriftführerin Andrea Elsinger ließ das vergangene Vereinsjahr in einem Überblick über Konzerte, Veranstaltungen und Auftritte noch einmal Revue passieren. Dabei erwähnte sie auch die vielen runden Geburtstage von Chormitgliedern, bei denen wir gemeinsam mit den Jubilaren feiern durften.

Philipp Lingenfelser hob hervor, dass der Chor musikalisch auf einem guten Weg sei, obwohl er an manchen Probentagen vor stark dezimierten Reihen stehe. Er bat die Mitglieder für die Zukunft um möglichst vollzähligen Probenbesuch.

Bei den Wahlen gab es keine großen Änderungen. Wiedergewählt für weitere zwei Jahre wurden der 1. Vorsitzende Wolfgang Treffinger und der Kassier Rafael Sihorsch. Als Beisitzer wiedergewählt wurde Dorothee Servay. Helge Schneider ließ sich nach über 30 Jahren Tätigkeit in der Vorstandschaft leider nicht mehr aufstellen, ebenso schied Sarah Treffinger wegen ihres Studiums aus ihrem Amt aus.

Zu guter Letzt erhielten viele Sängerinnen und Sänger, allen voran Otto Treffinger, für fleißigen Probenbesuch sowie die Anwesenheit bei Auftritten eine kleine Belohnung. Außerdem erhielt Wolfgang Treffinger für seine zeitaufwändige, aufopferungsvolle Tätigkeit für den Verein ein kleines Geschenk.

   

Seite 6 von 7

Copyright © 2019 Gesangverein Freundschaft-Harmonie Oberderdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.