Gesangverein Freundschaft-Harmonie Oberderdingen

Jahreshauptversammlung 2015

Freitag, den 10. April 2015 um 10:23 Uhr

 

Jahreshauptversammlung 2015

Am 26. März 2015 begrüßte der 1. Vorsitzende Wolfgang Treffinger zahlreiche aktive Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Helmut-Niedermann-Halle; auch einige ehemalige Sänger hatten sich eingefunden.

Nach einer Schweigeminute zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder blickte Wolfgang Treffinger auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Besonders hob er die Matinee im Turm am Wahlsonntag im Mai und das Torwächterfest Ende Juli hervor.

Da der Posten des 1. Vorsitzenden zur Wahl stand, blickte er auf seine 20jährige Tätigkeit als Vorstand zurück. Es habe ihm immer Spaß gemacht, die Geschicke des Vereins zu leiten. Und er würde gerne bei der guten Kameradschaft, die unter den Vereinsmitgliedern herrscht, weitermachen.

Ein Problem sieht er zur Zeit in der Jugendarbeit, da bereits im letzten Jahr der Kinderchor mangels Nachwuchs aufgelöst werden musste. Es wird für den Verein eine große Aufgabe sein, Kinder und Jugendliche wieder fürs Singen zu begeistern.

Dies wäre eventuell möglich durch den Projektchor, der nach den Sommerferien startet. Das Projekt wird in einem großen Konzert mit dem gemischten Chor und dem Mundharmonikaorchester Knittlingen im November diesen Jahres enden. Treffinger hofft, dass ein großer Projektchor gegründet werden kann und dass dem Verein viele Sängerinnen und Sänger wie bereits bei vorigen Projekten treu bleiben werden.

Rafael Sihorsch berichtete ausführlich über die im vergangenen Jahr getätigten Ausgaben und Einnahmen. Der Verkauf von Rahmflecken sowohl beim Torwächterfest als auch beim Glühweinfest erbrachte gute Umsätze. Ulrike Weissenrieder, die bei den Wahlen wieder als Kassenprüferin gewählt wurde, bescheinigte eine korrekte Kassenführung und beantragte die Entlastung des Kassiers, die einstimmig bestätigt wurde.

Im Namen seiner Frau Melanie, die leider wegen Krankheit nicht selbst kommen konnte, berichtete Rafael Sihorsch auch über die Kurse der musikalischen Früherziehung. Er teilte mit, dass für die kommenden Kurse der musikalischen Früherziehung nur eine einzige Anmeldung erfolgt sei. Somit könne leider kein neuer Kurs angeboten werden. Die Gründe für die fehlenden Anmeldungen seien viele zeitgleiche Freizeitangebote wie Sport- oder Musikunterricht in anderen Einrichtungen.

Schriftführerin Andrea Elsinger ließ das vergangene Vereinsjahr in einem Überblick über Konzerte, Veranstaltungen und Auftritte noch einmal Revue passieren. Dabei erwähnte sie auch die vielen runden Geburtstage von Chormitgliedern, bei denen wir gemeinsam mit den Jubilaren feiern durften.

Philipp Lingenfelser hob hervor, dass der Chor musikalisch auf einem guten Weg sei, obwohl er an manchen Probentagen vor stark dezimierten Reihen stehe. Er bat die Mitglieder für die Zukunft um möglichst vollzähligen Probenbesuch.

Bei den Wahlen gab es keine großen Änderungen. Wiedergewählt für weitere zwei Jahre wurden der 1. Vorsitzende Wolfgang Treffinger und der Kassier Rafael Sihorsch. Als Beisitzer wiedergewählt wurde Dorothee Servay. Helge Schneider ließ sich nach über 30 Jahren Tätigkeit in der Vorstandschaft leider nicht mehr aufstellen, ebenso schied Sarah Treffinger wegen ihres Studiums aus ihrem Amt aus.

Zu guter Letzt erhielten viele Sängerinnen und Sänger, allen voran Otto Treffinger, für fleißigen Probenbesuch sowie die Anwesenheit bei Auftritten eine kleine Belohnung. Außerdem erhielt Wolfgang Treffinger für seine zeitaufwändige, aufopferungsvolle Tätigkeit für den Verein ein kleines Geschenk.

 

Fasching 2015

Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 09:18 Uhr

 

Fasching

Am Schmutzigen Donnerstag sah man beim Gesangverein im DRK-Heim manch wunderliche Gestalt. So sichtete man z.B. einen Rocker mit langen dunklen Haaren, eine Piratin und eine Bayerin in Lederhose und Karohemd. Auch ein Teufel trieb sein Unwesen, selbst ein Tierbändiger war da. Dieser hatte alle Hände voll zu tun, Eisbären, Pinguine und Hasen in der 'Kälte' zum richtigen Singen und Tanzen zu bewegen.

Weiterlesen: Fasching 2015

   

Geburtstag Andrea / 150 Jahre MGV Bauerbach

Freitag, den 13. Februar 2015 um 11:05 Uhr

 

Geburtstag und 150 Jahre MGV Liederkranz Bauerbach

 

Nachdem das Jahr relativ ruhig angefangen hatte (im Januar war außer unseren regulären Singstunden nur das Glühweinfest) waren in der letzten Woche gleich zwei Feste, die wir musikalisch umrahmen durften.

Das war zum einen der runde Geburtstag von Andrea.

Nach der verkürzten Singstunde am Donnerstag lud sie uns zu einer besonderen 'Elsinger-Spezialität', einem Riesenhefekloß, der übrigens sehr lecker war, ein. Dazu gab auch deftiges Fleisch aus dem Backofen und Salate. Selbstverständlich sangen wir ihr zu Ehren auch ihre Wunschlieder aus unserem Repertoire, worüber sie sich sehr freute. Wir saßen noch lange in gemütlicher Runde beisammen. Nochmals alles Gute, liebe Andrea, und vielen Dank für den schönen Abend.

Dann folgten wir am Wochenende der Einladung zum Festabend anlässlich des 150-jährigen Bestehens des MGV Bauerbach. Neben dem Männerchor Bahnbrücken und dem Musikverein Harmonie Bauerbach durften wir den Abend mit unserem Gesang bereichern.

Nach zwei Liedern wollten wir dann eigentlich 'Halleluja' von Leonhard Cohen singen, doch nach dem Anspielen auf dem Klavier brach unser Dirigenten Philipp Lingenfelser plötzlich ab und forderte das Publikum auf, nach dem langen Sitzen aufzustehen und bei unserem 'Pata, Pata' mit uns zu singen, schnipsen und klatschen. Da dies nicht ganz einfach ist und man sich bei den Bewegungen leicht 'verheddern' kann, gab es viel Gelächter. Nachdem nun das Publikum so aufgelockert war, sangen wir zum Abschluss unseres Auftritts noch zwei weitere Lieder.

Am Ende des offiziellen Programms 'stürmten wir die Bar' und ließen den Abend mit Gesang zu den vom Musikverein Bauerbach gespielten Stücken ausklingen.

   

Glühweinfest 2015

Dienstag, den 13. Januar 2015 um 08:56 Uhr

 

Glühweinfest 2015

Am 4. Januar hatten wir bereits unser erstes Event in diesem Jahr – das Glühweinfest. Es findet mittlerweile viel Anklang, so dass wir zahlreiche Besucher vor der malerischen Kulisse des Amthofs begrüßen durften.

 

Weiterlesen: Glühweinfest 2015

   

Chorseminar 2014

Montag, den 17. November 2014 um 13:27 Uhr

 

Chorseminar 2014

Zum festen Bestandteil unseres Jahresprogramms gehört inzwischen das Probenwochenende bzw. Chorseminar im Schwarzwald. In diesem Jahr fand es allerdings nicht wie in den Vorjahren im Frühjahr, sondern erst jetzt - im November - statt.

 

Weiterlesen: Chorseminar 2014

   

Matinée im Turm

Montag, den 02. Juni 2014 um 16:17 Uhr

Matinee im Turm

 

Unsere Stimme für SIE“ – Matinée im Turm

25.05.2014: Pünktlich zum Marathon-Wahltag hielt der Gesangverein Oberderdingen ein besonderes Wahlgeschenk bereit und erfreute das Publikum mit seiner Matinée im alten Turm der Amthofkirche mit einem anspruchsvollen Programm. Eine Stunde lang konnten sich die Zuhörer an himmlischen Gesängen und Banküberfällen, königlichen Rhythmen und stampfenden Diskobeats, afrikanischen Hymnen und natürlich auch an dem ein oder anderen Liebeslied satt hören.

 

Weiterlesen: Matinée im Turm

   

Seite 6 von 6

Copyright © 2018 Gesangverein Freundschaft-Harmonie Oberderdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.