Jahreshauptversammlung 2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

 

Jahreshauptversammlung 2016


Der erste Vorsitzende Wolfgang Treffinger durfte am 17. März die Chormitglieder erstmals im Paulaner Wirtshaus zur Jahreshauptversammlung begrüßen.

Im letzten Jahr mussten wir unseren ältesten aktiven Sänger Walter Renz auf seinem letzten Weg begleiten. Ihm und zwei passiven Mitgliedern gedachte die Versammlung in einer Schweigeminute.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2015 hob Wolfgang Treffinger vor allem das gemeinsame Konzert mit dem Mundharmonikaorchester Knittlingen hervor, zu dem im September eigens ein Projektchor gegründet wurde. Der Chor hat dadurch sechs neue Sängerinnen - leider keine Sänger - gewonnen!

 

 

Beim Ausblick auf das laufende Jahr erwähnte Treffinger die Aktionen zur 1250-Jahr-Feier, bei denen sich der Gesangverein sowohl mit Bewirtung, Teilnahme am Umzug und Konzerten einbringen wird. Der dadurch geforderte hohe Arbeitseinsatz wird aber wohl kein Problem werden, denn die sehr gute Kameradschaft und Hilfsbereitschaft untereinander lässt ihn daran nicht zweifeln.

Der Verein besteht zur Zeit aus 43 Aktiven, davon 16 Männer und 27 Frauen. Die Zahl der passiven Mitglieder ist rückgängig und zählt 84 Mitglieder.

Leider musste im letzten Jahr mangels Anmeldungen nach dem Kinderchor nun auch die musikalische Früherziehung aufgegeben werden. Über ein weiters Vorgehen in der Jugendarbeit muss man schnell eine Lösungen finden.

Der Chorverbandstags 2017 ist Wolfgang Treffinger ein großes Anliegen. Man müsse darüber entscheiden, ob die Veranstaltung in Oberderdingen stattfinden kann.

Nach dem Rückblick von Schriftführerin Andrea Elsinger auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr 2016 mit insgesamt 27 Veranstaltungen und Verpflichtungen neben den wöchentlichen Singstunden erhielt Rafael Sihorsch das Wort. Er berichtete ausführlich über die im vergangenen Jahr getätigten Ausgaben und Einnahmen. Besonderes Augenmerk legte er dabei auf das sehr erfolgreiche Gemeinschaftskonzert mit dem Mundharmonikaorchester Knittlingen.

Durch Hans-Georg Heckele, der das Amt als Kassenprüfer letztmalig wahrnahm, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Philipp Lingenfelser verglich den Chor mit einem Eisberg, bei dem sich die Chormitglieder auf den Hängen des Eisbergs verteilen. Wolfgang Treffinger überschaut und „regiert“ den Verein von ganz oben an der Spitze. Und er als Dirigent sonnt sich irgendwo dazwischen „unterm Sonnenschirm im Liegestuhl“ quasi im Erfolg. Das wäre aber ohne die Sängerinnen und Sänger nicht möglich.

Bei den Wahlen standen die Wahl des 2. Vorsitzenden, des Schriftführers, des Pressewarts, einiger Beisitzer und eines Kassenprüfers an.

Wiedergewählt wurde Miriam Weyersmüller zur 2. Vorsitzenden.

Zur Schriftführerin wurde Tina Federolf gewählt. Erika Torka wurde in ihrem Amt als Pressewartin bestätigt.

Andrea Elsinger, die bisher das Amt des Schriftführers innehatte, bleibt der Vorstandschaft als Beisitzerin erhalten. Neuer Kassenprüfer ist Helge Schneider.

Stefanie Lingenfelser, Reiner Hagmann, Niels Heim und Michael Treffinger wurden in ihren Ämtern als Beisitzer bestätigt.

Klaus Moser schied auf eigenen Wunsch nach 36 Jahren aus der Vorstandschaft aus. Als Anerkennung erhielt er unter großem Applaus ein Weinpräsent.

Nach 55 Jahren Mitgliedschaft als Sängerin verabschiedete sich Hanne Astalosch in den „Ruhestand“. Auch sie wurde für ihr Engagement im Verein mit viel Applaus bedacht und erhielt einen Blumenstrauß.


Schnell erledigt waren die Ehrungen für fleißigen Probenbesuch, denn erstmals wurden auch die Auftritte mitgezählt. Deshalb erhielten nur ein paar wenige eine Flasche Wein bzw. Sekt zur Belohnung.

Eine besondere Ehrung mit einem Weinpräsent erhielt Wolfgang Treffinger durch Andrea Elsinger für 25 Jahre Mitgliedschaft im Vorstand, davon 21 Jahre als erster Vorsitzender.

Zum Schluß wurde nach eingehender Diskussion mit 25 Stimmen beschlossen, dass der Chorverbandstag 2017 in Oberderdingen stattfinden soll.

Abgestimmt wurde auch über das Ausflugsziel, das in diesem Jahr, sofern alles klappt, zu den Eberstadter Tropfsteinhöhle führen wird.

Copyright © 2018 Gesangverein Freundschaft-Harmonie Oberderdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.